Bild: Gemeinde Friedeburg
Bild: Gemeinde Friedeburg

Moin und herzlich willkommen auf der Homepage des SPD-Ortsvereins Friedeburg,

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer politischen Arbeit.

Ehrlich - gradlinig und zuverlässig, so verstehen wir unseren Einsatz für die Einwohner unserer Gemeinde. Wir sind aktiv bei der Umsetzung unserer gemeinsamen Ziele und haben bereits viel erreicht. Gemeinsam machen wir uns stark, Friedeburg weiter zu einer sozial gerechten und modernen Gemeinde zu entwickeln.

Es gibt noch viel zu tun – helfen Sie uns dabei!

Anke Glomme Hans-Hermann Lohfeld
Vorsitzende Fraktionsvorsitzender

Stephan Weil als Landesvorsitzender wiedergewählt!

Auf unserem Landesparteitag in Hildesheim wurde Stephan Weil mit 96,95 Prozent der Stimmen zum fünften Mal zum Landesvorsitzenden und Hanna Naber mit 95,41 Prozent der abgegebenen Stimmen zur neuen Generalsekretärin der SPD in Niedersachsen gewählt.

Am Vormittag wurde auf der Landesvertreter:innenversammlung Hubertus Heil, Bundestagsabgeordneter für Peine und Gifhorn sowie Bundesminister für Arbeit und Soziales, einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl am 26. September gewählt.

Meldungen

Friedeburger SPD besucht Grundschule Reepsholt

Nachdem in der auslaufenden Legislaturperiode bereits andere Grundschulen im Gemeindegebiet durch die SPD Friedeburg besucht worden sind, um vor Ort im Austausch mit dem Leitungspersonal die Sorgen und Nöte sowie das Entwicklungspotential der jeweiligen Einrichtungen in Erfahrung zu bringen, erfolgte…

Friedeburger SPD stellt Liste für die Gemeinderatswahl auf

Die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Friedeburg hat die Liste für die Gemeinderatswahl Friedeburg verabschiedet. Die Versammlung fand am 29. Juni im „Deutschen Haus“ in Friedeburg statt. Sehr erfreulich ist, dass die SPD-Fraktion komplett wieder antritt und alle Kandidaten einstimmig gewählt wurden.

Ortsvorsteher müssen Einwohner einbinden

Die mehr als unglücklich zu bezeichnende Aktion der Reepsholter Ortsvorsteherin beim Vorschlag des Straßennamens im Neubaugebiet an der Frieslandstraße zeigt bei kritischer Betrachtung, dass sie bei ihrer zweijährigen Recherche, nur um ihre Ziele zu verfolgen, bzw. ihre Person besser dastehen…