Bild: Gemeinde Friedeburg
Bild: Gemeinde Friedeburg

Moin und herzlich willkommen auf der Homepage des SPD-Ortsvereins Friedeburg,

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer politischen Arbeit.

Ehrlich - gradlinig und zuverlässig, so verstehen wir unseren Einsatz für die Einwohner unserer Gemeinde. Wir sind aktiv bei der Umsetzung unserer gemeinsamen Ziele und haben bereits viel erreicht. Gemeinsam machen wir uns stark, Friedeburg weiter zu einer sozial gerechten und modernen Gemeinde zu entwickeln.

Es gibt noch viel zu tun – helfen Sie uns dabei!

Anke Glomme Hans-Hermann Lohfeld
Vorsitzende Fraktionsvorsitzender

Landesvertreter:innenversammlung mit Olaf Scholz und Stephan Weil

Zur Vorbereitung der Landtagswahl 2022 ruft der Landesvorstand eine Landesvertreter:innenversammlung zur Wahl der Landesliste für die Landtagswahl 2022 ein.

Zu Gast werden unser Bundeskanzler Olaf Scholz und unser Parteivorsitzender Lars Klingbeil sein.

Auf der Tagesordnung steht neben der Wahl der Landesliste, auch die Wahl unseres Spitzenkandidaten.

Am Sonntag geht es dann weiter mit unserem Landesparteitag. Hier freuen wir uns auf die neu gewählte Ministerpräsidentin des Saarlandes, Anke Rehlinger.

Beide Veranstaltungen lassen sich live auf YouTube und auf Facebook verfolgen. Ganz ohne Anmeldung.

Meldungen

Bild: Jusos-KV-Wittmund

Jusos im Landkreis wählen neuen Vorstand

Sprecher-Trio folgt auf Meike Harms. Am vergangenen Samstag haben sich die Jusos im Landkreis Wittmund zu ihrer Mitgliederversammlung in Esens getroffen und einen neuen Vorstand gewählt. Zu neuen Vorsitzenden wurden dabei Ole Willms aus Esens, Monique Stubbemann aus Dunum und Nils Saathoff aus Bensersiel gewählt. Sie bilden in Zukunft ein gleichberechtigtes Sprecher-Trio. Der Vorstand wird durch Fabian Backenhaus als Schriftführer und Jannek Redelfs, Jores Hanau, Christopher Siegmund und Florian Meier als Beisitzer komplettiert. Christopher Siegmund übernimmt zudem das Ressort Öffentlichkeitsarbeit für die Jusos.

Bild: Landkreis Wittmund

Start für barrierefreie Bushaltestelle

WITTMUND. Mit dem symbolischen Schnitt durchs rote Band hat Landrat Holger Heymann am Montagabend die Bushaltestelle „Wittmund, Schulzentrum“ offiziell freigegeben. Vor Kreispolitikern, Vertretern der KGS und der Berufsschule sowie weiteren Beteiligten kündigte Heymann als nächsten Schritt den Aufbau eines dynamischen Fahrgast-Informationssystems an. Quelle: Anzeiger für Harlingerland vom 11.5.22