Heinz Buss: Politik muß Vorbild sein

Heinz Buss, Gruppensprecher SPD-Grüne-BfB-Linke im Kreistag

Seit vielen Jahren führt die SPD Kreistagsfraktion gemeinsam mit dem Kreisvorstand eine Klausurtagung durch. Auch in diesem Jahr stand diese wieder auf dem Terminplan. Themen sollten die Gesundheitspolitik in Corona - Zeiten sein, Referenten aus Gesundheitsamt und Ärzteschaft waren eingeladen. Nun machten die steigenden Infektionszahlen einen Strich durch die Rechnung, Fraktionsvorsitzender Heinz Buss und Kreisvorsitzender Eike Cornelius sagten die schon organisierte Klausur kurzfristig ab. Heinz Buss:" Dies machen wir nicht nur aus Respekt vor der Gesundheit der Teilnehmer und Referenten, sondern auch als Signal an die Bürgerinnen und Bürger.

 Es wäre ein schlechtes Signal und nicht zu vermitteln, wenn die Menschen Einschränkungen bei Familien- und Trauerfeiern hinnehmen müssten, die Politiker aber nicht unbedingt notwendige Tagungen weiter durchführen würden.“ Hier müssten Politiker vorbildlich agieren, um glaubwürdig zu sein.
Nun hat die SPD Wittmund einen neuen Termin im nächsten Jahr geplant, das Thema Gesundheitspolitik soll den Teilnehmern per Videobotschaft übermittelt werden.