SPD mit Rad up Padd in Berdum

Bild: Roswita Mandel

Schon am Ortseingang von Berdum begrüßte Stephan Behrends, SPD Kandidat zur Kommunalwahl, die Tourteilnehmer der SPD Aktion. Bei einer Rundfahrt durch das Dorf konnte er auf Schwerpunkte der dörflichen Entwicklung hinweisen. So sei das Berdumer Bosseler-Huus mit viel Eigeninitiative des Bosselvereines KBV Driest weg Berdum entstanden. Gemeinsam mit dem Feuerwehrhaus und dem Dorfplatz sei hier gute Gelegenheiten für Feiern und Veranstaltungen entstanden.

Die intakte Dorfgemeinschaft zeige sich auch im Instandhalten und Pflege der Mühle, betonte die Ortsvorsteherin Anja Rible, die viel Wissenwertes über das Prunkstück des Dorfes berichtete. Zum Abschluss der Tour zeigte Stephan Behrends den Sozialdemokraten noch das geplante neue Baugebiet und den möglichen Standort des neuen Feuerwehrhauses. Im Garten der Familie Behrends wurden die Tourteilnehmer bestens versorgt, SPD Vorsitzender Olaf Wagner nutzte die Gelegenheit, dem auch anwesenden Thomas Beckmann eine Urkunde für 25jährige Parteizugehörigkeit zu überreichen. Gut gestärkt machten sich die radfahrenden Sozialdemokraten dann wieder auf den Rückweg nach Wittmund.